Laufen für den guten Zweck

Fast 40 Orgadata-Mitarbeiter hatten ihre Laufschuhe für den guten Zweck geschnürt. Sie liefen am 21. August mit beim Sternlauf zugunsten der Welthungerhilfe Leer. Insgesamt machten mehr als 200 Sportbegeisterte bei der von Orgadata unterstützten Benefizveranstaltung mit.

Alle Läufer trafen zeitgleich gegen 18.30 Uhr - aus verschiedenen Richtungen kommend - auf dem Leeraner Denkmalsplatz ein - ein tolles Bild! Jeder durfte in seinem Tempo laufen - auf Schnelligkeit kam es nicht an. Dabeisein war alles. 

Die Leeraner Aktionsgruppe der Welthungerhilfe hat es sich zum Ziel gesetzt, durch Projekte zur Verbesserung von Hygiene und Trinkwasserversorgung, Not und Elend in der Welt zu lindern. Im verangenen Jahr waren für Projekte in Simbabwe bei dem Lauf mehr als 6000 Euro zusammengekommen.